One touch X220

Der One Touch X 220 stammt von der französisch-amerikanischen Firma Alcatel Lucent. Mit dem Stick ist man in GSM-Netzen den Frequenzen um 850, 900, 1800 und 1900 Megahertz unterwegs.

Im UMTS-Bereich hat der Stick vom Hersteller aus vier unterschiedliche Frequenzkombinationen.

Der Stick bietet folgende Geschwindigkeiten: In UMTS-Netzen gibt es auf jeden Fall 384 Kilobit pro Sekunde fürs Senden und Empfangen von Daten. Mit den Zusatztechniken HSDPA fürs schnelle Herunterladen (Download) kommt er auf 7,2 Megabit pro Sekunde; mit HSUPA fürs schnelle Senden von eigenen Daten übers Internet (Upload) auf 5,76 Mbit/s. In GSM-Netzen gibt es mit den Datenfunktechniken GPRS 85,6 Kilobit pro Sekunde im Download und 42,8 kbit/s im Upload, mit EDGE 237 kbit/s im Download und 118 kbit/s im Upload. Der Stick ist beim Schweizer Mobilfunkbetreiber Sunrise als Prepaid-Surfstick im Einsatz.

Frequenzen und Maße

Vom Hersteller wird er in vier UMTS-Frequenz-Varianten angeboten: Einmal mit 2100 Megahertz, einmal mit 900 und 2100 Megahertz, einmal mit 850, 900 und 2100 Megahertz und schließlich mit 2100 Megahertz sowie dem in den USA und Kanada gebräuchlichen AWS-Funkband, das ebenfalls im Bereich von 2100 Megahertz Daten empfängt, sich aber von der in Europa gebräuchlichen Frequenznutzung auf 2100 Megahertz unterscheidet.

Der Stick hat die Maße 84,5 mal 27,5 mal 10 Millimeter und wiegt rund 25 Gramm. Er unterstützt das Senden, Empfangen und Verwalten von SMS. Er kann mit einer Micro-SD-Karte zu einem Speicherstick mit 16 Megabyte Platz für Daten aufgerüstet werden.

Betriebssysteme und Updates

Das Gerät läuft unter den Microsoft Betriebssystemen Windows 2000, XP, Vista und Windows 7,  sowie den Apple-Betriebssystemen  Mac OS X 10.4.9. und höher. Nach Angaben des Herstellers ist für Betreiber von Linux ein „Driver level“ vorhanden.

Auf der Webseite von Alcatel gibt es verschiedene Updates für die Software. Wer das Modem von Sunrise gekauft hat findet Links zu Updates auf der Seite sunrise-web-help.ch.

Autor: et

 

Surfstick Alcatel One Touch X220

Alcatel One Touch X220
Netze GSM, UMTS
Frequenzen GSM
850, 900, 1800, 1900
Frequenzen UMTS
2100
Frequenzen LTE -
Datenübertragung via
GPRS, EDGE, HSUPA, HSDPA
Download, Upload
7,2 Mbit/s, 5,76 Mbit/s
mit MicroSD erweiterbar
16 GB
ext. Antennenanschluss
nein
Betriebssysteme Windows: 7, Vista, XP
Apple: Mac OS X ab 10.4
automatische Installation
ja
Maße 84,5 x 27,5 x 10 mm
Besonderheiten -
Handelsname
-
Gewicht 35 g
EGPRS-Klasse
12
HSDPA-Kategorie
Kategorie 8 mit 7,2 Mbit/s
HSUPA-Kategorie Kategorie 6 mit 5,76 Mbit/s
LTE-Kategorie
-
Antennenbuchsen-Typ
-
Treiber-Download
www.alcatel-lucent.com
Lieferumfang USB-Verlängerungskabel, Kurzanleitung
Chipsatz Qualcomm MSM6290