Pantech

Pantech ist ein koreanischer Hersteller, der im Bereich des Mobilfunks eine breite Produktpalette vorzuweisen hat. Neben Handys verkauft der Konzern in den USA auch einen LTE-Surfstick.

LTE-Surfstick für die USA

Das international agierende Unternehmen verkauft Handys vor allem auf dem heimischen Markt, ist aber auch in Brasilien, Japan, Hong Kong, China, Indien, Europa, Australien, Taiwan, Mexiko, Kanada und den USA tätig.

In den Vereinigten Staaten verkauft Pantech etwa bei dem Netzbetreiber Verizon Wireless einen Surfstick, der für die neue Mobilfunktechnik LTE gedacht ist. Daneben ist er auch abwärtskompatibel für das CDMA-Netz von Verizon. Da die Frequenzen für LTE in den USA andere als in Europa sind und CDMA in Deutschland nicht zum Einsatz kommt, eignet sich der Pantech-LTE-Stick allerdings nicht zum Einsatz in Deutschland.

Über Pantech

Die Pantech Co. Ltd wurde 1991 gegründet und ist seit dem Jahr 1997 an der Börse notiert. Seit 2008 verkauft das Unternehmen Smartphones in den USA, seit 2011 auch ein LTE-Smartphone, sowohl in Nordamerika als auch in Süd-Korea.

Im Jahr 2010 verkaufte Pantech weltweit 12 Millionen Handys und machte einen Umsatz von 2,3 Milliarden Dollar (umgerechnet etwa 1,75 Milliarden Euro).