Huawei E352s-5

Der Huawei E 352s-5 ist ein Stick, der den Massenmarkt für schnelles mobiles Internet bedienen soll: Er hat HSPA+ an Bord und kommt damit auf 21,6 Megabit pro Sekunde beim Herunterladen von Daten aus dem Internet (Download) und auf 5,76 Megabit pro Sekunde beim Senden von eigenen Daten übers Internet (Upload). In Deutschland ist der Stick bekannt als Telekom Web´n´walk Stick Fusion III.

Surftempo und Sendefrequenzen

Nach Angaben der Telekom funkt der Stick mit den Beschleunigungstechniken HSPA+ und HSPA in UMTS-Netzen  auf vier Frequenzen, nämlich 850, 1700, 1900 und 2100 Megahertz. Mit den Datenfunktechniken EDGE und GPRS ist er in GSM-Netzen auf den vier Frequenzen 850, 900, 1800 und 1900 Megahertz unterwegs. Dort kommt er mit EDGE im Download und Upload auf bis zu 248 kbit/s; mit GPRS schafft er beim  Download bis zu 86 kbit/s und beim Senden eigener Daten gleichfalls Tempo 86 kbit/s.

Der Stick kann mit einer Micro-SD-Karte bis 32 Gigabyte erweitert werden. Als Verbindungsprogramm wird in der Telekom-Variante der firmeneigene Telekom Internet Manager eingesetzt, nach Informationen von maxwireless.de eine Variante des Huawei Mobile Partner Verbindungsmanagers. Dieser funktioniert nach dem Prinzip Einstöpseln und Loslegen (Plug&Play).

Der  Stick arbeitet unter den Microsoft-Betriebssystemen Windows 7, Vista und Windows XP,  jeweils mit dem aktuellsten Update des Servicepacks. Apple-Rechner brauchen als Betriebssystem MAC OS X 10.6.x (Snow Leopard), 10.5.x (Leopard)  oder 10.4.9 (Tiger). Unter Linux braucht nutzt er die Betriebssysteme Fedora, Ubuntu, OpenSUSE, Debian, PC Linux,  Xandros und Red Hat, er braucht Kernel 2.6.18 bis 2.6.31 und neuer.

SMS und externe Antenne

Der Stick unterstützt den Versand und Empfang von SMS. Er hat eine dreifarbige LED-Anzeige, die über den Verbindungsstatus informiert.

Im Gegensatz zu anderen HSPA+-Sticks von Huawei funktioniert hier der externe Antennenanschluss und bringt mit angeschlossener Antenne einen deutlichen Gewinn an Empfangsqualität; der Huawei E352s-5 braucht dafür einen CRC-9-Stecker.

Wird der Stick von der deutschen Telekom angeliefert, gibt es im Lieferpaket noch ein 17 Zentimeter langes USB-Verlängerungskabel, eine Schnellstart- und eine Bedienungsanleitung.

Der E 352s-5 ist 68 Millimeter lang, 26 Millimeter breit und 12,3 Millimeter dick und wiegt rund 30 Gramm.

Autor: ET

Surfstick Huawei E352s-5

Huawei E352s-5
Netze GSM, UMTS
Frequenzen GSM
850, 900, 1800, 1900
Frequenzen UMTS
850, 1700, 1900, 2100
Frequenzen LTE -
Datenübertragung via

GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+

Download, Upload
21,6 Mbit/s, 5,76 Mbit/s
mit MicroSD erweiterbar
32 GB
ext. Antennenanschluss
ja
Betriebssysteme Windows: 7, Vista, XP
Apple: Mac OS X ab 10.4
automatische Installation
ja
Maße 68 x 26 x 12,3 mm
Besonderheiten -
Handelsname
Telekom web'n'walk Stick Fusion III
Gewicht 30 g
EGPRS-Klasse
12
HSDPA-Kategorie
Kategorie 12 mit 21,6 Mbit/s
HSUPA-Kategorie Kategorie 6 mit 5,76 Mbit/s
LTE-Kategorie
-
Antennenbuchsen-Typ
CRS5001
Treiber-Download
www.huawei.com
Lieferumfang USB-Verlängerungskabel, Kurzanleitung
Chipsatz Qualcomm MSM7225