Huawei E160

Der E160 des chinesischen Herstellers Huawei ist einer der zahlreichen Surfsticks dieses Unternehmens, die von Mobilfunkanbietern in Europa unter deren eigenem Namen vermarktet werden, in Deutschland von N24.  Er ist ein Basismodell, das alle Funktionen bietet.

Download mit bis zu 3,6 Megabit pro Sekunde

Der Stick bietet 3,6 Megabit pro Sekunde Höchstgeschwindigkeit beim Herunterladen von Daten (Download) mit HSDPA an, die Datentechnik HSUPA für schnelles Senden (Upload) in UMTS-Netzen beherrscht er nicht. Mit EDGE kommt er in GSM-Netzen auf 236,8 Kilobit pro Sekunde (kbit/s) mit GPRS auf 57,6 kbit/. In GSM-Netzen funkt das Modem in den Frequenzbereichen 850, 900, 1800 und 1900 Megahertz (MHz) in UMTS-Netzen auf 850, 1900 und 2100 MHz.

Der Stick hat ein eigenes Installationsprogramm an Bord, er wird eingestöpselt, das Programm mit einigen Klicks installiert und schon geht es los.

Der Huawei E 160  ist in Deutschland auch bekannt unter den Handelsnamen Fonic Surf-Stick, Medionmobile Web Stick S4011, O2 Loop Surf Stick, O2 Surfstick 2 oder Tchibo Internet-Stick; er war hier sehr lange das Modell der Wahl für den Massenmarkt.

Der Stick kann mit einer MicroSD-Karte auf bis zu 8 Gigabyte Speicherplatz erweitert werden und ist dann als Surfstick und als Speicherstick nutzbar.  Er läuft unter den Betriebssystemen Windows 2000, XP, Vista und Windows 7.

Die Produktreihe E160

Der Stick wird in der Regel mit einem USB-Verlängerungskabel und einer Gebrauchsanweisung geliefert. Der E 160 hat die übliche dreifarbige LED-Anzeige, die signalisiert in welchem Netz man welche Signalstärke erreicht.

Beim angeschlossenen Rechner braucht er mindestens 128 Megabyte Arbeitsspeicher und 50 Megabyte Festplattenspeicher. Es gibt einen externen Antennenanschluss, dieser verwendet eine CRC9-Buchse. Wer also eine externe Antenne anschließt braucht einen dementsprechenden Adapter, in diesem Fall einen Pigtail Adapter CRC9 zum Anschluss des Koaxialkabels von der externen UMTS-Antenne an den externen Anschluss des Sticks.

Der Stick gehört zur Produktreihe E 160 von Huawei, diese umfasst noch die Sticks E160E, E160G und E160X. Die einzelnen Modelle dieser Produktreihe unterscheiden sich durch die UMTS-Funkfrequenzen, die sie nutzen: Der E160G nutzt 2100Mhz, der E160E und der E160X sind trotz unterschiedlicher Namen baugleich und nutzen die Frequenzen 900Mhz und 2100Mhz.

Der E 160 hat die Maße 70.1 Millimeter mal 25.7 Millimeter mal 11.6 Millimeter und ein Gewicht von 50 Gramm.

Das letzte bekannte Update der Stick-Software ist beim österreichischen Betreiber Yess unter diesem Link zu haben:  https://www.yesss.at/downloads/E160Update_11_609_10_00_00_B716.zip. Firmware-Updates sucht man auf den Seiten des Produzenten vergebens, nach Angaben von Internetforen bietet Huawei diesen Service nicht selbst sondern wickelt die Updates über die lokalen Telekommunikations-Unternehmen ab, die den Stick vertreiben.

Autor: ET

Surfstick Huawei E160

Huawei E160
Netze GSM, UMTS
Frequenzen GSM
850, 900, 1800, 1900
Frequenzen UMTS
850, 900, 2100
Frequenzen LTE -
Datenübertragung via
GPRS, EDGE, HSDPA
Download, Upload
3,6 Mbit/s, 384 kbit/s
mit MicroSD erweiterbar
8 GB
ext. Antennenanschluss
ja
Betriebssysteme Windows: 7, Vista, XP
Apple: Mac OS X ab 10.4
automatische Installation
ja
Maße 70,1 x 25,7 x 11,6 mm
Besonderheiten -
Handelsname
Fonic Surfstick, Medionmobile Web Stick S4011, O2 Loop Surfstick, O2 Surfstick 2, Tchibo Internet Stick
Gewicht 50 g
EGPRS-Klasse
12
HSDPA-Kategorie
Kategorie 6 mit 3,6 Mbit/s
HSUPA-Kategorie -
LTE-Kategorie
-
Antennenbuchsen-Typ
CRS5001
Treiber-Download
www.huawei.com
Lieferumfang USB-Verlängerungskabel, Kurzanleitung
Chipsatz Qualcomm MSM6246