Kroatien: Günstige Prepaid-Surfsticks

Die drei kroatischen Netzbetreiber T-Hrvatski Telekom, ViP Net und Tele 2 Croatia vermarkten je ein Angebot für Prepaid-Surfsticks. Die Surfsticks und vor allem die dazu passenden Surf-Pakete werden zu günstigen Konditionen angeboten. Die größte Auswahl an Tarifen bietet Tele 2.

T-Hrvatski Telekom: Komplett-Paket für 25 Euro

Hrvatski Telekom vermarktet ein Prepaid-Angebot eigens für Touristen. Das Startpaket inklusive web'n'walk USB Stick, Sim-Karte und 500 Megabyte (MB) Datenvolumen kostet rund 25 Euro. Leider wird auf der Seite nicht angegeben, um welches Modell es sich bei dem web'n'walk USB Stick handelt. Auch die unterstützen Surf-Geschwindigkeiten sucht man vergebens.

Das Startpaket mit Surfstick und Sim-Karte ist unter anderem in den T-Centers, in Kiosken, Postfilialen oder im Konzum erhältlich. Bons zum Aufladen der Sim-Karte – zwischen 30 MB und 1 Gigabyte (GB) – gibt es in Tankstellen, Postfilialen und in vielen Geschäften. 

ViP Net: Älteres Surfstick-Modell von ZTE

Auch ViP Net – ein Partnernetz von Vodafone – bietet einen Surfstick auf Prepaid-Basis an. Auch ViP Net macht keine technischen Angaben über den Surfstick. Laut Forumsbeitrag handelt es sich bei dem ViP Net Surfstick um das etwas ältere Modell K3565-Z von ZTE. Das Gerät unterstützt mit HSDPA Download-Geschwindigkeiten bis zu 3,6 Megabit pro Sekunde (Mbit/s). Im Upload sind maximal 384 Kilobit pro Sekunde möglich.

Genutzt werden kann der Surfstick mit den Betriebssystemen Windows Vista, XP oder 2000 sowie mit Apples Mac OS ab Version 10.3.9. Der Surfstick wird für rund 25 Euro angeboten. Inklusive ist ein Startguthaben von bis zu 25 Euro. Abgerechnet wird pro MB. Zusätzlich können drei Surf-Pakete hinzugebucht werden. 

Der Surfstick ist in allen ViP-Net-Geschäften und an allen OMV-Tankstellen Kroatiens erhältlich. Dort kann auch das Guthaben aufgeladen werden.

Tele 2: Großes Surf-Angebot auf Prepaid-Basis

Tele 2 Croatia vertreibt ebenfalls einen Surfstick für umgerechnet 25 Euro inklusive 10 Euro Startguthaben. Dabei handelt es sich um den ZTE MF190, der im Download maximal 7,2 Mbit/s unterstützt. Im Upload sind bis zu 5,76 Mbit/s möglich. Laut Hersteller-Angaben läuft der Stick unter Windows XP, Vista, 7 und Mac OS.

Der Preis pro MB beträgt nicht mal einen Cent. Zudem vertreibt Tele 2 mehrere Surf-Pakete, die dazugebucht werden können. Die Preise liegen zwischen 3 Euro und 25 Euro. Das Angebot ist hauptsächlich im Online-Shop des Anbieters erhältlich, aber auch an vielen Tisak Ständen (Zeitungs-Kiosk). 

Autor: ES